Küstliche Intelligenz - KI

Regulierung küstlicher Intelligenz - KI

- Digitale Gesellschaft: Artikel

- ALGORITHMWATCH.CH Artikel

Das Gros der Politik hat beim Bestreben, die künstliche Intelligenz regulieren zu versuchen, nicht das Wohl des Volkes, sondern die Vermeidung der Gefährdung eigener Machtansprüche durch künstliche Intelligenz zum Ziel!

- OpenAI.com:
Die Regulierung von künstlicher Intelligenz (KI) bezieht sich auf die Schaffung von rechtlichen Rahmenbedingungen und Richtlinien, die sicherstellen sollen, dass KI-Systeme verantwortungsvoll und ethisch eingesetzt werden. Ziel ist es, Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Entwicklung und Nutzung von KI-Systemen zu minimieren und gleichzeitig das Potenzial von KI für die Gesellschaft zu maximieren.

Die Regulierung von KI umfasst verschiedene Aspekte, wie beispielsweise die Definition von KI, die Sicherstellung von Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Entwicklung von KI-Systemen, die Gewährleistung von Datenschutz und informationeller Selbstbestimmung, die Verhinderung von Diskriminierung und die Schaffung von Regelungen für den Einsatz von autonomen KI-Systemen.

Die Regulierung von KI ist ein komplexes Thema und wird in verschiedenen Ländern und auf internationaler Ebene diskutiert. Einige Länder haben bereits Gesetze und Regelungen für KI verabschiedet, während andere noch daran arbeiten. Die Regulierung von KI wird auch weiterhin eine wichtige Rolle spielen, um sicherzustellen, dass KI-Systeme im Einklang mit den Werten und Zielen der Gesellschaft entwickelt und genutzt werden.

OpenAI CEO Testifies on Artificial Intelligence

En Français: La réglementation de l'intelligence artificielle (IA) fait référence à la création de cadres juridiques et de politiques conçus pour garantir que les systèmes d'IA sont utilisés de manière responsable et éthique. L'objectif est de minimiser les risques et les défis liés au développement et à l'utilisation des systèmes d'IA tout en maximisant le potentiel de l'IA pour la société.

La réglementation de l'IA comprend divers aspects, tels que la définition de l'IA, la garantie de la transparence et de la responsabilité dans le développement des systèmes d'IA, la protection des données et l'autodétermination informationnelle, la prévention de la discrimination et la création de réglementations pour l'utilisation des systèmes d'IA autonomes.

La réglementation de l'IA est un sujet complexe et fait l'objet de discussions dans différents pays et au niveau international. Certains pays ont déjà adopté des lois et des réglementations sur l'IA, tandis que d'autres y travaillent encore. La réglementation de l'IA continuera de jouer un rôle important pour garantir que les systèmes d'IA sont développés et utilisés conformément aux valeurs et aux objectifs de la société.

In Italiano: La regolamentazione dell'intelligenza artificiale (IA) si riferisce alla creazione di quadri giuridici e politiche progettati per garantire che i sistemi di intelligenza artificiale siano utilizzati in modo responsabile ed etico. L'obiettivo è ridurre al minimo i rischi e le sfide legati allo sviluppo e all'uso dei sistemi di intelligenza artificiale, massimizzando al contempo il potenziale dell'IA per la società.

La regolamentazione dell'IA comprende vari aspetti, come la definizione dell'IA, la garanzia della trasparenza e della responsabilità nello sviluppo dei sistemi di IA, la protezione dei dati e l'autodeterminazione informativa, la prevenzione della discriminazione e la creazione di regolamenti per l'uso dei sistemi di IA autonomi.

La regolamentazione dell'IA è un argomento complesso e viene discusso in diversi paesi ea livello internazionale. Alcuni paesi hanno già approvato leggi e regolamenti sull'IA, mentre altri ci stanno ancora lavorando. La regolamentazione dell'IA continuerà a svolgere un ruolo importante nel garantire che i sistemi di IA siano sviluppati e utilizzati in linea con i valori e gli obiettivi della società.

- Digitale Gesellschaft: Artikel / SRF / The ethics of artificial intelligence

- OpenAI.com:
Die Regulierung von künstlicher Intelligenz (KI) bezieht sich auf die Schaffung von rechtlichen Rahmenbedingungen und Richtlinien, die sicherstellen sollen, dass KI-Systeme verantwortungsvoll und ethisch eingesetzt werden. Ziel ist es, Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Entwicklung und Nutzung von KI-Systemen zu minimieren und gleichzeitig das Potenzial von KI für die Gesellschaft zu maximieren.

Die Regulierung von KI umfasst verschiedene Aspekte, wie beispielsweise die Definition von KI, die Sicherstellung von Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Entwicklung von KI-Systemen, die Gewährleistung von Datenschutz und informationeller Selbstbestimmung, die Verhinderung von Diskriminierung und die Schaffung von Regelungen für den Einsatz von autonomen KI-Systemen.

Die Regulierung von KI ist ein komplexes Thema und wird in verschiedenen Ländern und auf internationaler Ebene diskutiert. Einige Länder haben bereits Gesetze und Regelungen für KI verabschiedet, während andere noch daran arbeiten. Die Regulierung von KI wird auch weiterhin eine wichtige Rolle spielen, um sicherzustellen, dass KI-Systeme im Einklang mit den Werten und Zielen der Gesellschaft entwickelt und genutzt werden.

Das Training von künstlicher Intelligenz (KI) birgt sowohl Chancen als auch Risiken. Einige der potenziellen Risiken sind:

1. Verzerrungen in den Daten: Wenn die Daten, auf denen die KI trainiert wird, Verzerrungen aufweisen, kann dies zu Verzerrungen in den Ergebnissen führen. Dies kann zu Vorurteilen und Diskriminierung gegenüber bestimmten Gruppen führen.

2. Datenschutz- und Sicherheitsrisiken: Die Verarbeitung großer Datenmengen kann zu Datenschutz- und Sicherheitsrisiken führen, wenn die Daten nicht ordnungsgemäß geschützt werden.

3. Fehlende Kontrolle und Verantwortlichkeit: KI-Systeme können auf komplexe Weise arbeiten, die für Menschen schwer zu verstehen sind. Dies kann zu einer fehlenden Kontrolle und Verantwortlichkeit für das Verhalten des Systems führen.

4. Arbeitsplatzverluste: KI-Systeme können bestimmte menschliche Arbeitsplätze ersetzen, was zu Arbeitsplatzverlusten führen kann.

5. Sicherheitsrisiken: KI-Systeme können von böswilligen Akteuren genutzt werden, um Sicherheitsrisiken zu schaffen, indem sie beispielsweise in der Lage sind, Cyberangriffe durchzuführen oder gefälschte Informationen zu erstellen.

Es ist wichtig, diese Risiken zu berücksichtigen und Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu minimieren. Dazu gehört beispielsweise das Sammeln von Daten aus verschiedenen Quellen, um Verzerrungen zu minimieren, sowie die Entwicklung von Technologien zur Verbesserung der Transparenz und Verantwortlichkeit von KI-Systemen.

Podcast: Nationalrätin Judith Bellaiche zu KI-Regulierung

«Ich benote keinen KI-Bullshit» – Uni-Professor lässt fast ganze Klasse durchfallen 20min.ch

Grok AI

Grok AI (Grok means “to understand intuitively or by empathy, to establish rapport with (intuitiv oder durch Empathie verstehen, eine Beziehung aufbauen)”. Means to understand so thoroughly that the observer becomes a part of the observed (so gründlich verstehen, dass der Beobachter Teil des Beobachteten wird) (Grok ist ein Neologismus, den der amerikanische Schriftsteller Robert A. Heinlein für seinen Science-Fiction-Roman Stranger in a Strange Land aus dem Jahr 1961 prägte (Quelle WIKIPEDIA.ORG) ist die Antwort von Elon Musk auf ChatGPT. GROKAITOKEN.COM / X.AI

Schwache künstliche Intelligenz

Schwache künstliche Intelligenz konzentriert sich auf die Ausführung bestimmter einfacher Aufagaben: Auf eine Benutzereingabe folgt eine Antwort

Starke / generative künstliche Intelligenz

Starke / generative künstliche Intelligenz KI kann sich selber beibringen, neue Probleme zu lösen. Künstliche Superintelligenz, Super-KI (Artificial Superintelligence) Erstellung von Inhalten, Verhalten erkennen, prognostizieren: Künstliche Superintelligenz (ASI) bezieht sich auf eine hypothetische zukünftige Technologie, die übermenschliche Intelligenz besitzt, die menschliche Intelligenz bei weitem übertrifft. Im Gegensatz zur künstlichen Intelligenz (KI), die derzeit existiert und auf spezifische Aufgaben beschränkt ist, würde ASI in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen und neue Erfindungen und Lösungen zu entwickeln, die weit über menschliche Fähigkeiten hinausgehen.

Es gibt viele Kontroversen und Debatten darüber, ob die Entwicklung einer ASI wünschenswert oder gefährlich wäre. Einige argumentieren, dass ASI enorme Vorteile bringen könnte, wie eine beispiellose Fortschritte in Wissenschaft und Technologie, während andere befürchten, dass ASI möglicherweise nicht kontrollierbar ist und unvorhersehbare Folgen haben könnte, wie zum Beispiel ein unbeabsichtigter Zusammenbruch von Wirtschafts- und Sozialsystemen oder gar die Auslöschung der menschlichen Spezies.

Starke KI ist im Gegensatz zur schwachen KI nicht auf bestimmte Einsatzgebiete beschränkt, Kann sich intellektuell mit Menschen vergleichen, handelt eingenständig und vorausschauend

Künstliche Intelligenz und deren Einfluss auf die politische Meinungsbildung

Künstliche Intelligenz (KI) spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der politischen Meinungsbildung. Dies liegt daran, dass KI-basierte Algorithmen in der Lage sind, große Datenmengen schnell und effektiv zu analysieren, um Trends und Muster zu identifizieren. Politische Entscheidungsträger können diese Informationen nutzen, um ihre politischen Strategien und Entscheidungen zu informieren.

Ein Beispiel dafür ist die Verwendung von KI in der Analyse von Social-Media-Daten, um Trends in der öffentlichen Meinung zu identifizieren. Politische Parteien und Kandidaten können diese Informationen nutzen, um ihre Botschaften und Kampagnen besser an die Bedürfnisse und Interessen der Wähler anzupassen.

Es gibt jedoch auch Bedenken hinsichtlich der Verwendung von KI in der politischen Meinungsbildung. Einige befürchten, dass die Verwendung von Algorithmen die Meinungsfreiheit beeinträchtigen könnte, indem sie bestimmte Meinungen bevorzugen oder unterdrücken. Es besteht auch die Möglichkeit, dass KI-basierte Systeme durch Fehlinformationen oder gezielte Desinformation manipuliert werden könnten.

Daher ist es wichtig, dass politische Entscheidungsträger und die Gesellschaft im Allgemeinen sich dieser Herausforderungen bewusst sind und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass KI-basierte Systeme transparent, fair und verantwortungsbewusst eingesetzt werden. Es ist auch wichtig, dass politische Entscheidungsträger sicherstellen, dass ihre Entscheidungen auf einer breiten Palette von Daten und Informationen basieren und nicht ausschließlich auf KI-Analysen.

Insgesamt bietet die Verwendung von KI in der politischen Meinungsbildung sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Es ist wichtig, dass wir uns der Potenziale und Risiken bewusst sind und sicherstellen, dass KI-basierte Systeme ethisch und verantwortungsvoll eingesetzt werden, um eine positive Veränderung in der Gesellschaft zu unterstützen.

Antworten der Politik auf die Entwicklungen im Bereich der Künstliche Intelligenz

Die Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) hat erhebliche Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Politik. Es gibt viele Möglichkeiten, wie KI das Leben der Menschen verbessern kann, aber es gibt auch viele Herausforderungen und Risiken, die damit einhergehen. Die Politik spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Entwicklung von KI und ihrer Anwendung.

Einige der wichtigsten politischen Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung von KI sind:

Regulierung von KI: Es gibt Bedenken, dass KI in einigen Bereichen zu einer erheblichen Arbeitsplatzvernichtung führen und möglicherweise sogar die Kontrolle über wichtige Entscheidungen und Prozesse übernehmen könnte. Deshalb ist es wichtig, dass die Regierungen KI-Systeme regulieren, um sicherzustellen, dass sie ethisch und verantwortungsbewusst eingesetzt werden.

Datenschutz: KI-Systeme benötigen häufig große Mengen an Daten, um zu lernen und zu funktionieren. Es ist wichtig, dass diese Daten richtig gesammelt, gespeichert und verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Privatsphäre der Menschen geschützt bleibt. Regierungen können in diesem Bereich Gesetze und Vorschriften erlassen, um sicherzustellen, dass die Datenverwendung im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen erfolgt.

Sicherheitsrisiken: KI-Systeme können auch Sicherheitsrisiken darstellen, wenn sie von Cyberkriminellen oder anderen unerwünschten Parteien gehackt oder missbraucht werden. Es ist wichtig, dass Regierungen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass KI-Systeme sicher sind und vor Angriffen geschützt werden.

Arbeitsplätze und Bildung: KI hat das Potenzial, viele Arbeitsplätze zu ersetzen, insbesondere in Bereichen wie Fertigung und Transport. Es ist wichtig, dass Regierungen sicherstellen, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf diese Veränderungen vorbereitet sind und Zugang zu Bildung und Umschulung haben, um in einer von KI geprägten Wirtschaft erfolgreich zu sein.

Insgesamt ist die Entwicklung von KI eine komplexe und anspruchsvolle Herausforderung für die Politik. Es ist wichtig, dass Regierungen in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Wissenschaftlern und der Gesellschaft im Allgemeinen arbeiten, um sicherzustellen, dass KI auf eine ethisch verantwortungsvolle und sinnvolle Weise entwickelt und eingesetzt wird.

Globales Gipfeltreffen zum Thema Künstliche Intelligenz

Europäische Abgeordnete wollen globalen Gipfel zu künstlicher Intelligenz KI DERSTANDARD.AT

Promt-Engineering

Prompt-Engineering bezieht sich auf eine Methode oder Vorgehensweise, bei der bestimmte Techniken und Strategien verwendet werden, um eine effiziente und wirksame Erstellung von Prompts oder Anweisungen für KI-Modelle wie Chatbots zu ermöglichen.

Das Engineering von Prompts beinhaltet die sorgfältige Formulierung von Eingabeaufforderungen, um spezifische und gewünschte Ergebnisse von KI-Modellen zu erzielen. Es geht darum, präzise und klare Anweisungen zu geben, die dem Modell helfen, die gewünschten Informationen oder Antworten zu generieren.

Beim Prompt-Engineering ist es wichtig, den Kontext, die Sprache und das Verhalten des KI-Modells zu verstehen. Man analysiert die Ausgabe des Modells, experimentiert mit verschiedenen Eingabeaufforderungen, passt sie an und iteriert, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Effektives Prompt-Engineering erfordert oft eine Kombination aus kreativem Schreiben, Verständnis der Funktionsweise des KI-Modells und empirischer Iteration. Es kann auch die Verwendung von Formatierungen, Beispielen, Einschränkungen oder spezifischen Anweisungen umfassen, um dem Modell klarere Hinweise zu geben.

Das Ziel des Prompt-Engineerings ist es, die Leistung des KI-Modells zu verbessern, indem man es in die gewünschte Richtung lenkt und sicherstellt, dass es relevante und genaue Antworten liefert. Durch die Feinabstimmung der Eingabeaufforderungen können Chatbots und andere KI-Anwendungen effektiver auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer reagieren.

En Français: La réglementation de l'intelligence artificielle (IA) fait référence à la création de cadres juridiques et de politiques conçus pour garantir que les systèmes d'IA sont utilisés de manière responsable et éthique. L'objectif est de minimiser les risques et les défis liés au développement et à l'utilisation des systèmes d'IA tout en maximisant le potentiel de l'IA pour la société.

La réglementation de l'IA comprend divers aspects, tels que la définition de l'IA, la garantie de la transparence et de la responsabilité dans le développement des systèmes d'IA, la protection des données et l'autodétermination informationnelle, la prévention de la discrimination et la création de réglementations pour l'utilisation des systèmes d'IA autonomes.

La réglementation de l'IA est un sujet complexe et fait l'objet de discussions dans différents pays et au niveau international. Certains pays ont déjà adopté des lois et des réglementations sur l'IA, tandis que d'autres y travaillent encore. La réglementation de l'IA continuera de jouer un rôle important pour garantir que les systèmes d'IA sont développés et utilisés conformément aux valeurs et aux objectifs de la société.

La formation à l'intelligence artificielle (IA) présente à la fois des opportunités et des risques. Certains des risques potentiels sont :

1. Biais dans les données : Si les données sur lesquelles l'IA est formée sont biaisées, cela peut entraîner un biais dans les résultats. Cela peut conduire à des préjugés et à de la discrimination contre certains groupes.

2. Risques pour la confidentialité et la sécurité : le traitement de grandes quantités de données peut entraîner des risques pour la confidentialité et la sécurité si les données ne sont pas correctement protégées.

3. Manque de contrôle et de responsabilité : les systèmes d'IA peuvent fonctionner de manière complexe et difficile à comprendre pour les humains. Cela peut conduire à un manque de contrôle et de responsabilité pour le comportement du système.

4. Pertes d'emplois : les systèmes d'IA peuvent remplacer certains emplois humains, ce qui peut entraîner des pertes d'emplois.

5. Risques de sécurité : les systèmes d'IA peuvent être utilisés par des acteurs malveillants pour créer des risques de sécurité, par exemple en étant capables de mener des cyberattaques ou de créer de fausses informations.

Il est important de tenir compte de ces risques et de prendre des mesures pour les minimiser. Cela comprend, par exemple, la collecte de données auprès de diverses sources pour minimiser les biais et le développement de technologies pour améliorer la transparence et la responsabilité des systèmes d'IA.

In Italiano: La regolamentazione dell'intelligenza artificiale (IA) si riferisce alla creazione di quadri giuridici e politiche progettati per garantire che i sistemi di intelligenza artificiale siano utilizzati in modo responsabile ed etico. L'obiettivo è ridurre al minimo i rischi e le sfide legati allo sviluppo e all'uso dei sistemi di intelligenza artificiale, massimizzando al contempo il potenziale dell'IA per la società.

La regolamentazione dell'IA comprende vari aspetti, come la definizione dell'IA, la garanzia della trasparenza e della responsabilità nello sviluppo dei sistemi di IA, la protezione dei dati e l'autodeterminazione informativa, la prevenzione della discriminazione e la creazione di regolamenti per l'uso dei sistemi di IA autonomi.

La regolamentazione dell'IA è un argomento complesso e viene discusso in diversi paesi ea livello internazionale. Alcuni paesi hanno già approvato leggi e regolamenti sull'IA, mentre altri ci stanno ancora lavorando. La regolamentazione dell'IA continuerà a svolgere un ruolo importante nel garantire che i sistemi di IA siano sviluppati e utilizzati in linea con i valori e gli obiettivi della società.

La formazione sull'Intelligenza Artificiale (AI) comporta sia opportunità che rischi. Alcuni dei potenziali rischi sono:

1. Distorsione nei dati: se i dati su cui è addestrata l'IA presentano distorsioni, ciò può portare a distorsioni nei risultati. Ciò può portare a pregiudizi e discriminazioni nei confronti di determinati gruppi.

2. Rischi per la privacy e la sicurezza: l'elaborazione di grandi quantità di dati può comportare rischi per la privacy e la sicurezza se i dati non sono adeguatamente protetti.

3. Mancanza di controllo e responsabilità: i sistemi di intelligenza artificiale possono operare in modi complessi difficili da comprendere per gli esseri umani. Ciò può portare a una mancanza di controllo e responsabilità per il comportamento del sistema.

4. Perdita di posti di lavoro: i sistemi di intelligenza artificiale possono sostituire determinati posti di lavoro umani, il che può portare alla perdita di posti di lavoro.

5. Rischi per la sicurezza: i sistemi di intelligenza artificiale possono essere utilizzati da attori malintenzionati per creare rischi per la sicurezza, ad esempio essendo in grado di eseguire attacchi informatici o creare informazioni false.

È importante considerare questi rischi e adottare misure per ridurli al minimo. Ciò include, ad esempio, la raccolta di dati da varie fonti per ridurre al minimo i pregiudizi e lo sviluppo di tecnologie per migliorare la trasparenza e la responsabilità dei sistemi di IA.



Risiken künstlicher Intelligenz

- OpenAI.com:
Künstliche Intelligenz bietet viele Chancen und Potenziale, aber es gibt auch einige Risiken und Herausforderungen, die damit einhergehen. Hier sind einige der wichtigsten Risiken von künstlicher Intelligenz:

Bias und Diskriminierung: Künstliche Intelligenz-Systeme können durch Vorurteile und Diskriminierung beeinflusst werden, wenn sie auf unzureichenden oder fehlerhaften Daten trainiert werden oder wenn ihre Algorithmen nicht angemessen validiert werden. Dies kann dazu führen, dass Entscheidungen auf eine unfaire oder diskriminierende Weise getroffen werden.

Arbeitsplatzverlust: Künstliche Intelligenz kann dazu führen, dass viele Arbeitsplätze automatisiert werden, was zu einer erheblichen Arbeitslosigkeit und einer Verschiebung von Arbeitskräften führen kann.

Missbrauch von Daten: Künstliche Intelligenz-Systeme können große Mengen an Daten sammeln und verarbeiten, was das Risiko von Missbrauch und Datenschutzverletzungen erhöht.

Cybersecurity: Künstliche Intelligenz-Systeme können aufgrund von Sicherheitslücken und Schwachstellen ein Einfallstor für Cyberangriffe und Malware-Infektionen darstellen.

Fehlende Transparenz und Verantwortlichkeit: Künstliche Intelligenz-Systeme können aufgrund ihrer Komplexität und undurchsichtigen Funktionsweise schwer zu verstehen und nachzuvollziehen sein, was die Verantwortlichkeit für ihre Entscheidungen erschwert.

Kriegsführung und militärische Anwendungen: Künstliche Intelligenz kann im Militärbereich eingesetzt werden, um autonome Waffensysteme zu entwickeln, die schwere ethische Fragen aufwerfen.

Diese Risiken müssen sorgfältig berücksichtigt und gemindert werden, um sicherzustellen, dass künstliche Intelligenz in einer Weise eingesetzt wird, die ethisch verantwortlich und gesellschaftlich akzeptabel ist.

En Françe: Les risques de l'intelligence artificielle: L'intelligence artificielle offre de nombreuses opportunités et potentiels, mais elle comporte également des risques et des défis. Voici quelques-uns des principaux risques de l'intelligence artificielle :

Biais et discrimination : les systèmes d'intelligence artificielle peuvent être affectés par des biais et de la discrimination lorsqu'ils sont formés sur des données insuffisantes ou erronées, ou lorsque leurs algorithmes ne sont pas correctement validés. Il peut en résulter des décisions prises de manière injuste ou discriminatoire.

Perte d'emploi : l'intelligence artificielle peut entraîner l'automatisation de nombreux emplois, ce qui peut entraîner un chômage important et un déplacement de la main-d'œuvre.

Utilisation abusive des données : les systèmes d'intelligence artificielle peuvent collecter et traiter de grandes quantités de données, ce qui augmente le risque d'utilisation abusive et de violation de données.

Cyber ​​​​sécurité : les systèmes d'intelligence artificielle peuvent être une passerelle pour les cyberattaques et les infections par des logiciels malveillants en raison de failles de sécurité et de vulnérabilités.

Manque de transparence et de responsabilité : en raison de leur complexité et de leur fonctionnement opaque, les systèmes d'intelligence artificielle peuvent être difficiles à comprendre et à suivre, ce qui rend difficile la responsabilité de leurs décisions.

Guerre et applications militaires : L'intelligence artificielle peut être utilisée dans le domaine militaire pour développer des systèmes d'armes autonomes qui soulèvent de sérieuses questions éthiques.

Ces risques doivent être soigneusement examinés et atténués pour garantir que l'intelligence artificielle est utilisée d'une manière éthiquement responsable et socialement acceptable.

In Italiano: Rischi dell'intelligenza artificiale: L'intelligenza artificiale offre molte opportunità e potenzialità, ma ci sono anche alcuni rischi e sfide che ne derivano. Ecco alcuni dei principali rischi dell'intelligenza artificiale:

Pregiudizio e discriminazione: i sistemi di intelligenza artificiale possono essere influenzati da pregiudizio e discriminazione se addestrati su dati insufficienti o errati o quando i loro algoritmi non sono adeguatamente convalidati. Ciò può portare a decisioni prese in modo ingiusto o discriminatorio.

Perdita di posti di lavoro: l'intelligenza artificiale può portare all'automazione di molti lavori, il che può portare a una disoccupazione significativa e allo spostamento della forza lavoro.

Uso improprio dei dati: i sistemi di intelligenza artificiale possono raccogliere ed elaborare grandi quantità di dati, aumentando il rischio di uso improprio e violazione dei dati.

Sicurezza informatica: i sistemi di intelligenza artificiale possono essere un gateway per attacchi informatici e infezioni da malware a causa di lacune di sicurezza e vulnerabilità.

Mancanza di trasparenza e responsabilità: a causa della loro complessità e del loro funzionamento opaco, i sistemi di intelligenza artificiale possono essere difficili da comprendere e monitorare, rendendo difficile la responsabilità delle loro decisioni.

Guerra e applicazioni militari: l'intelligenza artificiale può essere utilizzata in campo militare per sviluppare sistemi d'arma autonomi che sollevano serie questioni etiche.

Questi rischi devono essere attentamente considerati e mitigati per garantire che l'intelligenza artificiale sia utilizzata in modo eticamente responsabile e socialmente accettabile.



Chancen künstlicher Intelligenz

ChatGPT und was noch kommen könnte: YOUTUBE.COM

Was könnte die Blockchain-Technologie zur Minimierung der Risiken künstlicher Intelligenz, KI, beitragen? Künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain sind zwei aufstrebende Technologien, die beide vielversprechende Anwendungen in verschiedenen Bereichen haben. Die Kombination von KI und Blockchain kann zu noch leistungsfähigeren Lösungen führen.

Ein Beispiel für die Verwendung von KI und Blockchain ist die Erstellung von autonomen Agenten, die Entscheidungen auf der Grundlage von Daten treffen und sich selbständig verwalten können. Diese autonomen Agenten können in einem dezentralen Netzwerk auf der Blockchain laufen, wodurch eine höhere Sicherheit und Transparenz gewährleistet wird.

Ein weiteres Beispiel ist die Verwendung von Blockchain, um Daten zu speichern, auf die KI-Modelle zugreifen können. Indem man sicherstellt, dass die Daten auf der Blockchain unveränderbar sind, kann man sicher sein, dass die KI-Modelle auf zuverlässigen Informationen basieren. Dies ist besonders wichtig in Bereichen wie Gesundheitswesen oder Finanzen, in denen die Integrität der Daten von entscheidender Bedeutung ist.

Insgesamt bietet die Kombination von KI und Blockchain eine vielversprechende Zukunft, da sie es ermöglicht, leistungsfähigere, sichere und transparente Lösungen zu schaffen.

Eine weitere Chance, die die künstliche Intelligenz, KI bietet: Sie agiert im Gegensatz zum Menschen emotionslos, rein rationell und strikte nach vorgegebenenem Plan!

Eine Disziplin, in der die küstliche Intelligenz wohl am ehesten gewinnbringend eingesetzt werden könnte und damit am meisten gefragt sein wird: Die Börse! 10 “Best” AI Stock Trading Bots (April 2023)

Es ist schwer vorherzusagen, was nach ChatGPT kommen wird, da die Entwicklung von KI-Technologien ständig voranschreitet und sich schnell verändert. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass es in Zukunft noch leistungsfähigere und fortschrittlichere KI-Modelle geben wird, die auf neuen Architekturen und Algorithmen basieren.

Einige Forscher arbeiten bereits an der Entwicklung von KI-Modellen, die über die Fähigkeit von Chatbots hinausgehen und menschenähnlicher kommunizieren können. Diese Modelle könnten in der Lage sein, Emotionen und menschliche Nuancen in der Sprache besser zu verstehen und zu verarbeiten, was zu noch natürlicheren und effektiveren Interaktionen mit Menschen führen würde.

Darüber hinaus könnte die nächste Generation von KI-Modellen auch in der Lage sein, komplexe Probleme zu lösen und komplexe Entscheidungen zu treffen, indem sie menschenähnliches Denken und kreative Problemlösung einsetzen. Dies könnte in einer Vielzahl von Anwendungen nützlich sein, von der Medizin bis zur Raumfahrt und darüber hinaus.

En Françe: Que pourrait faire la technologie blockchain pour minimiser les risques de l'intelligence artificielle, l'IA ? L'intelligence artificielle (IA) et la blockchain sont deux technologies émergentes qui ont toutes deux des applications prometteuses dans différents domaines. La combinaison de l'IA et de la blockchain peut conduire à des solutions encore plus puissantes.

Un exemple d'utilisation de l'IA et de la blockchain consiste à créer des agents autonomes capables de prendre des décisions basées sur des données et de s'autogérer. Ces agents autonomes peuvent fonctionner dans un réseau décentralisé sur la blockchain, assurant une plus grande sécurité et transparence.

Un autre exemple est l'utilisation de la blockchain pour stocker des données accessibles aux modèles d'IA. En s'assurant que les données sur la blockchain sont immuables, on peut être sûr que les modèles d'IA sont basés sur des informations fiables. Ceci est particulièrement important dans des domaines tels que la santé ou la finance où l'intégrité des données est essentielle.

Dans l'ensemble, la combinaison de l'IA et de la blockchain offre un avenir prometteur car elle permet la création de solutions plus puissantes, sécurisées et transparentes.

Autre opportunité offerte par l'intelligence artificielle, l'IA : Contrairement à l'humain, elle agit sans émotion, purement rationnellement et strictement selon un plan donné !

Une discipline dans laquelle l'intelligence artificielle pourrait très probablement être utilisée avec profit et sera donc la plus demandée : la bourse! 10 “Best” AI Stock Trading Bots (April 2023)

Il est difficile de prédire ce qui viendra après ChatGPT car le développement des technologies d'IA progresse constamment et change rapidement. Cependant, il est probable qu'à l'avenir, il y aura des modèles d'IA encore plus puissants et avancés basés sur de nouvelles architectures et algorithmes.

Certains chercheurs travaillent déjà sur le développement de modèles d'IA qui peuvent aller au-delà de la capacité des chatbots et communiquer de manière plus humaine. Ces modèles pourraient être capables de mieux comprendre et traiter les émotions et les nuances humaines dans le langage, conduisant à des interactions encore plus naturelles et efficaces avec les humains.

En outre, la prochaine génération de modèles d'IA pourrait également être en mesure de résoudre des problèmes complexes et de prendre des décisions complexes en utilisant une pensée humaine et une résolution de problèmes créative. Cela pourrait être utile dans une variété d'applications, de la médecine à l'aérospatiale et au-delà.

In Italiano: Cosa potrebbe fare la tecnologia blockchain per ridurre al minimo i rischi dell'intelligenza artificiale, AI? L'intelligenza artificiale (AI) e la blockchain sono due tecnologie emergenti che hanno entrambe applicazioni promettenti in diversi campi. La combinazione di AI e blockchain può portare a soluzioni ancora più potenti.

Un esempio di utilizzo dell'intelligenza artificiale e della blockchain è la creazione di agenti autonomi in grado di prendere decisioni basate sui dati e autogestirsi. Questi agenti autonomi possono funzionare in una rete decentralizzata sulla blockchain, garantendo maggiore sicurezza e trasparenza.

Un altro esempio è l'uso della blockchain per archiviare i dati a cui è possibile accedere dai modelli di intelligenza artificiale. Garantendo che i dati sulla blockchain siano immutabili, si può essere certi che i modelli di AI si basino su informazioni affidabili. Ciò è particolarmente importante in settori come l'assistenza sanitaria o la finanza, dove l'integrità dei dati è fondamentale.

Nel complesso, la combinazione di AI e blockchain offre un futuro promettente in quanto consente la creazione di soluzioni più potenti, sicure e trasparenti.

Un'altra opportunità offerta dall'intelligenza artificiale, AI: a differenza degli umani, agisce senza emozioni, puramente razionalmente e rigorosamente secondo un determinato piano!

Una disciplina in cui l'intelligenza artificiale potrebbe molto probabilmente essere utilizzata con profitto e sarà quindi molto richiesta: il mercato azionario! 10 “Best” AI Stock Trading Bots (April 2023)

È difficile prevedere cosa verrà dopo ChatGPT poiché lo sviluppo delle tecnologie AI è in costante progresso e cambia rapidamente. Tuttavia, è probabile che in futuro ci saranno modelli di IA ancora più potenti e avanzati basati su nuove architetture e algoritmi.

Alcuni ricercatori stanno già lavorando allo sviluppo di modelli di intelligenza artificiale che possano andare oltre le capacità dei chatbot e comunicare in un modo più umano. Questi modelli potrebbero essere in grado di comprendere ed elaborare meglio le emozioni e le sfumature umane nel linguaggio, portando a interazioni ancora più naturali ed efficaci con gli esseri umani.

Inoltre, la prossima generazione di modelli di intelligenza artificiale potrebbe anche essere in grado di risolvere problemi complessi e prendere decisioni complesse impiegando il pensiero umano e la risoluzione creativa dei problemi. Questo potrebbe essere utile in una varietà di applicazioni, dalla medicina all'aerospaziale e oltre.



Google Bard (Dichter)

BARD.GOOGLE.COM

Google Bard basiert auf der LaMDA(langugage Model for Dialog Applications)-AI-Modell, welches die Zusammenarbeit mit generativen (Erzeugung von Sätzen) KI (künstlichen Intelligenz). Google verweist dazu auf seine AI Prinzipien. Bard baut seine Antworten auf die Usereingaben auf aktuelle Daten aus dem Internet auf!

En Françe: Google Bard est basé sur le modèle d'IA LaMDA (Language Model for Dialog Applications), qui permet la coopération avec l'IA (intelligence artificielle) générative (génération de phrases). Google se réfère à ses principes d'IA. Bard fonde ses réponses aux entrées des utilisateurs sur les données actuelles d'Internet !

In Italiano: Google Bard si basa sul modello AI LaMDA (Language Model for Dialog Applications), che consente la cooperazione con l'intelligenza artificiale (intelligenza artificiale) generativa (generazione di frasi). Google fa riferimento ai suoi principi di intelligenza artificiale. Bard basa le sue risposte all'input dell'utente sui dati correnti da Internet!

Was Google Bard für WebsitebetreiberInnen bedeutet: SEMRUSH.COM

Risikoeinschätzung künstlicher Intelligenz im Gesamtkontext zur Infrmationsverbreitung im Internet

  1. Wir würden Sie Ihren Grosseltern künstliche Intelligenz KI erklären?

  2. Seit wann gibt es künstliche Intelligenz?

  3. Was ist für Sie gefährlicher: Eine künstliche Intelligenz, die Ihnen eine potentiell falsche Information liefert oder eine Suchmaschine, die Ihnen eine potentiell falsche Information liefert?

  4. Kennen Sie eine Person, welche schon eine Dating-App benutzt hat und mit deren Algorithmus zufrieden ist?

  5. Glauben Sie dass es schon Menschen gegeben hat, die mit einem Chatbot geflirtet hatten und sich hätten bewusst sein müssen, dass es sich um eine softwaregesteuerte Maschine handelte?

  6. Ist es vorstellbar, dass es in Zukunft künstliche Intelligenz KI geben wird, welche durch hierarchisch angeordnete künstliche Intelligenzen künstliche Intelligenz KI kontrollieren wird?

  7. Für wie intelligent darf das Volk gehalten werden, wenn es darum geht, Ergebnisse, welche künstliche Intelligenz KI liefert, kritisch zu hinterfragen?

  8. Wird es in Zukunft nur eine künstliche Intelligenz KI geben oder wird es ganz viele künstliche Intelligenzen geben, welche sich im Wettbewerb konkurrenzieren werden und damit daran interrtessiert sein werden, Ihnen die für Sie nützlichsten Informationen zu liefern?

  9. Möchten Sie dass Dritte (Staat/Politik) für Sie entscheiden, welche künstliche Intelligenzen für Sie geeignet sind und welche nicht?

  10. Wenn Staaten künstliche Intelligenz KI zwecks Scoring gegen sein Volk einsetzen, sollen dann auch Sie als Bürger:In künstliche Intelligenz KI einsetzen dürfen?

  11. Generative künstliche Intelligenz KI: Wenn künstliche Intelligenz KI von den Nutzereingaben lernen kann, kann sie dann auch als demokratische künstliche Intelligenz KI bezeichnet werden?

  12. Worin liegt der Unterschied zwischen herkömmlicher Software und künstlicher Intelligenz KI?

  13. Wenn die Politik die Reguleriung künstlicher Intelligenz fordert: Will sie dabei das Volk vor künstlicher Intelligenz schützen oder will sie die Poltikerinnen und Politiker davor schützen, dass das Volk künstliche Intelligenz zu deren Ungunsten einsetzen könnte?

  14. Wenn künstliche Intelligenz KI reguliert werden soll, wer (Menschen, eine künstliche Intelligenz KI ..) soll denn die kontrollieren, welche die Bedingungen und Vorgaben für die Regulierung der künstlichen Intelligenz festsetzen?

  15. Kann künstliche Intelligenz KI auch anonym entwickelt und eingesetzt werden?



Künstliche Intelligenz - Superintelligenz


  1. Superintelligenz steht für dem Menschen überlegene künstliche Intelligenz KI.

  2. Wie würde Superintellingenz das Machtgefüge zwischen den Menschen und dessen Institutionen beeinflussen?

  3. Was heisst dem Menschen überlegen? Ein Intellekt, der dem menschlichen Hirn in den meisten Bereichen, auch in den Bereichen sozialer und kreativer Fähigkeiten überlegen ist.

  4. In welche Richtung wird die Menschheit Superintellingenz weiterentwickleln wollen? Menschen aus welchen menschlichen Klassen werden dazu intellektuell und bezüglich Ressourcen in der Lage sein?

  5. Kann eine superintelligente KI intrinistisch (von innen her, aus eigenem Antrieb) agieren? Eine Software kann statistische Daten produzieren. speichern, abrufen und wiederum nutzen. Beschränkung der Laufzeit von Software.

  6. Kollektive Superintelligenz: Ein aus vielen kleineren künstlichen Intellekten zusammengesetzte künstliche Intelligenz.

  7. Risikofragen: Könnte künstliche Intelligenz KI respektive Superintellilgenz eigenständig, also intrinistisch andere Computersysteme oder gar das eigene Computersystem, auf welchem die künstliche Intelligenz KI betriben wird, angreifen? Woher würde der initiale Befehl dazu kommen? Wir kennen Computerabstürze und Softwareabstürze: Wie stabil wären Superintelligenzen in dieser Hinsicht? Wie sicher wäre Superintelligenz vor Hackerangriffen?

  8. Superintelligenz und Energie: Superintelligenz benötigt sehr viel Rechenleistung und damit elektrische Energie. Wenn die uns die Superintelligenz zu gefährlich werden sollte, können wir ihr dann einfach die Energiezufuhr kappen respektive den Stecker ziehen oder diese mittels Energiewaffen lahmlegen?

  9. Könnte Superintelligenz dazu gebracht werden, sich selbst zum Absturz zu bringen oder sich selbst zu vernichten?

  10. Betribssyteme: Auch Superintelligenz benötigt ein Betriebssystem, auf dem sie betrieben wird. Könnte Superintelligenz selber und ohne menschlichen Systemeingriff dafür sorgen, dass diese Betriebssysteme jeweils aktuallisiert werden, so dass sie mit anderen Beriebssystemen kommunizieren können?

  11. Speichersysteme: Speichersysteme veralten. Würden Daten, aus denen künstliche Intelligenz und im Besonderen Superintelligenz lernen, verloren gehen, wenn solche Speichersysteme ohne Menschliches Zutun nicht periodisch durch neuere ersetzt werden?

  12. Datenverlust oder Korrumption (Veränderung) von Daten von aussen: Wie würde Superintelligenz damit umgehen?

  13. Wie weit werden wir bestimmen können, wie weit wir unser Leben von künstlichen Intelligenz KI oder Superintelligenz bestimmen lassen wollen? Wie weit tun wir es schon heute?



Irrtümer über Künstliche Intelligenz KI

IT-DAILY.NET

Die 10 größten Mythen über Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Sie schreiben Codezeilen für ein Script, welche so umfangreich werden, dass Sie nur schwer den Durchblick behalten. Wenn das Script nicht funktioniert, wissen Sie nicht warum, wenn sie die Codezeilen nochmals gleich schreiben und es dann funktioniert und Sie nicht wissen warum, dann kann das Ihnen wie künstliche, nichtmenschliche oder übermenschliche Intelligenz vorkommen!

Künstliche Intelligenz: Von Menschen geschriebene Codezeilen, die so komplex und umfangreich werden können, dass selbst die, die diese Codezeilen geschrieben haben, zeitweise die Übersicht über das Geschriebene verlieren können und deshalb beim Weiterschreiben solcher Codezeilen logische Fehler machen können, was sich dann so auswirken kann, dass das Programm gar nicht mehr funktioniert oder noch schlimmer falsche unerwartet Ergebnisse liefert, was den Menschen dann wie künstliche Intelligenz KI vorkommen kann!

Sperrung von ChatGPT durch einzelne Länder

Italiens Datenschutzbehörden haben ChatGPT gesperrt (April 23). Jetzt Aktien von VPN-Anbietern kaufen?

Informationen zum Thema künstliche Intelligenz

Elon Musk plant offenbar KI-Anwendungen für Twitter 20min.ch

Frei erfundene Vorwürfe: Künstliche Intelligenz verbreitet Gerüchte über angebliche Straftaten eines Professors. Inklusive Medienberichten, die es nie gab WELTWOCHE.CH

Google-Chef im Gespräch: „Künstliche Intelligenz ist zu wichtig, um sie nicht zu regulieren“ FAZ.NET

Interview mit Sundar Pichai, CEO Google

PLATTFORM-LERNENDE-SYSTEME.DE

ETH Zürich Campus

OpenAI CEO Testifies on Artificial Intelligence

WELTWOCHE.CH: EU-Umgang mit KI

OURWORLDINDATA.ORG: Brief hisory of AI

Kein Platz mehr für den Menschen: Macht KI uns überflüssig? Richard David Precht im Gespräch mit Mercedes Bunz

Frontier Model Forum: Tech-Unternehmen bilden KI-Gruppe

AI-Entwickler warnten vor «gefährlichem» Durchbruch bei Open AI

Schweiz soll führender Standort für künstliche Intelligenz werden