KITAFinanzierung oder Krippenfinanzierung KITA-Gesetz

BLUEWIN.CH Kinderbetreuung

Link zu Tweet

Ist die Sicherstellung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf wirklich Staatsaufgabe?

KITA-Gesetz zur KITA-Finanzierung: Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bezieht sich darauf, wie gut es Arbeitnehmern gelingt, ihre beruflichen und familiären Verpflichtungen zu vereinbaren. Es geht also darum, wie gut es den Menschen gelingt, eine ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen.

Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie kann dazu beitragen, dass Arbeitnehmer weniger gestresst sind, mehr Zeit mit ihren Familien verbringen können und insgesamt zufriedener sind. Gleichzeitig kann es auch dazu beitragen, dass Unternehmen produktiver sind, da Mitarbeiter, die eine gute Work-Life-Balance haben, in der Regel motivierter und engagierter sind.

Es gibt verschiedene Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern. Dazu gehören zum Beispiel flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zum Home-Office, Teilzeitarbeit oder die Bereitstellung von Kinderbetreuungseinrichtungen.

Auch staatliche Unterstützung kann dazu beitragen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern. Dazu gehören zum Beispiel Elternzeit, Elterngeld oder auch der Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld.


Insgesamt ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wichtiges Thema, das sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer angeht und das dazu beitragen kann, dass alle Beteiligten zufriedener und produktiver sind.

"Solange, die ältere Generation in die Sozialhilfe entsorgt wird, durch eure Unterstützung, gibt es keinen Fachkräftemangel!! Und die Eltern dieser Eltern sollen es auch noch finanzieren?!" Tweet

Tweet: Nationalrat beschloss, dass sich Bund mit Fr. 700 Mio. an Krippenfinanzierung beteiligt