Erbschaftssteuerinitiative

erbschaftssteuerinitiative Erbschaftssteuerinitiative für...

Erbschaftssteuerinitiative



Eidgenössische Volksinitiative 'Erbschaftssteuerinitiative'

Die Bundesverfassung 1 wird wie folgt geändert:

Streitgespräch zwischen dem Präsidenten der Jungfreisinnigen Matthias Müller und dem Juso-Chef Nicola Siegrist

Die Macht der Toten

Meritokratie WIKIPEDIA.ORG

Erbschaften sind im Verhältnis zum Volkseinkommen seit dem Ende des 2. Weltkriegs 1945 bis in die 1970er-jahre stets gesunken. Nun sind sie wieder gestiegen.

Sie entscheiden über das Schicksal ihrer Nachkommen: unterstützen ihre Kinder mit einer Schenkung beim Hausbau, bei der Weiter­bildung oder der Familien­gründung – oder eben auch nicht. Sie können, wenn sie denn wollen, die Erbschaft jederzeit an Bedingungen knüpfen und die Lebens­wege ihrer Kinder über das Testament steuern. Das befördert paternalistische Bevormundung und zementiert den elterlichen Macht­anspruch bis ins Erwachsenenalter.